Gamewarez vervollständigt die Gaming Sitzsack Classic Series Kollektion

von David Kolb 11.01.2018

Erst im August 2017 erblickte mit Gamewarez ein junges Label das Licht der Welt, das sich auf die Fahnen geschrieben hatte, den Sitzkomfort von Konsolen- und Handheld-Zockern langfristig zu verbessern. Die Gaming Sitzsäcke der Classic Series, damals in Form der Modelle Crimson Thunder (Schwarz/Rot), Arctic Blizzard (Schwarz/Blau) und Cosmic Lightning (Schwarz/Silbergrau), stellten eine kleine Revolution im Bereich Gaming-Möbel dar – gefüllt mit staubfreien EPS Perlen, die sich perfekt an der Körper des Anwenders anpassen und somit einen besonders bequemen Spielespaß ermöglichen.

Gamewarez

Kurz vor der Weihnachtszeit erweiterte Gamewarez die Classic Series um die neuen Farb-Variationen Toxic Storm (Schwarz/Neongrün) und Mystic Sunset (Schwarz/Pink), natürlich ebenfalls versehen mit der praktischen Headset-Halterung und den erweiterbaren Seitentaschen, die dafür sorgen, dass Gamer wirklich alles, was sie zum Zocken benötigen, in direkter Reichweite verstauen können. In den gleichen neuen Farbkombinationen wie die neuen Sitzsackmodelle sind nun auch die sogenannten Stations, namentlich Toxic Station und Mystic Station, erhältlich – stylische Hocker, die entweder als Fußablage ein noch bequemeres Zocken ermöglichen oder eine praktische Sitzgelegenheit für entspannten Spielekonsum im Tagteam darstellen und ebenso wie die Sitzsäcke wasser- und schmutzabweisend.

Hier findet ihr unser Review zu den Sitzsäcken.