Tetris 99: Big Block DLC Test (Switch): Nun auch Offline-Tetris

von Mandi 18.05.2019

Anders als im originalen Tetris 99 könnt ihr im Big Block DLC eure Künste offline trainieren. Zwei Spielmodi sind bereits enthalten, und ein dritter folgt im Laufe des Jahres. Kann der Big Block DLC was? Ich zitiere aus dem ursprünglichen Review:

Worum geht‘s in Tetris 99?

Im Grundsatz ist auch dieser Ableger (so wie Tetris Effect) den Wurzeln des Originals treu geblieben. Tetris 99 lockt euch nicht mit tollen Grafik-Effekten, sondern mit dem Versprechen eines Battle Royal-Spiels. Das heißt, ihr tretet gegen 98 GegnerInnen aus der Welt an und spielt gleichzeitig Tetris. An und für sich ist das schon ein toller Twist, denn kompetitives Tetris hat es bislang noch nicht in den Mainstream geschafft. Das ändert sich mit Tetris 99 jedoch schlagartig! Die Runden dauern nicht länger als ein paar Minuten, was diesen Gratis-Titel ideal für zwischendurch macht.

Dabei habt ihr im Grunde nichts Anderes zu tun, als einfach euer Spielbrett so lückenlos wie nur möglich zu füllen. Ist eine gesamte Reihe voller Steine (sogenannter Tetrominos), löst sich diese auf, und ihr habt wieder vertikalen Platz gewonnen. Dabei gibt es ein paar verschiedene Steinformen, die ihr aber binnen einer oder zwei Partien auch an der Farbe und somit ihrer Ausrichtung erkennt. Jetzt wird es aber fies: In Tetris 99 verwandelt ihr eure aufgelösten Reihen in Zusatzreihen für eure Gegner! Wenn ihr also entspanntes und gemütliches Spielen sucht, ist Tetris 99 eher eure zweite Wahl. Trailer für den Big Block DLC gefällig?

Was ist neu im Big Block DLC?

Die große Neuerung beim Big Block DLC ist, dass es keine Nintendo-Online-Mitgliedschaft braucht, um die Offline-Modi zu zocken. Das heißt, der Kampf gegen 98 CPU-Gegner sowie der Marathon-Modus sind für euch jederzeit zu spielen! Während ihr beim CPU-Kampf aus fünf Schwierigkeitsgraden wählen könnt, wobei die letzten beiden sehr knackig sind, ist der Marathon-Modus einfacher gestrickt. Hier geht es einfach darum, die meisten Reihen zu bilden und eine höchstmögliche Punktzahl einzuheimsen. Ihr dürft euch entweder 150 oder 999 Reihen als Ziel setzen. Doch damit ist es noch nicht getan, Nintendo hat auf der offiziellen Website des Big Block DLC noch einen Punkt stehen.

„Ein weiterer Offline-Mehrspielermodus wird im Laufe des Jahres als Teil des Big Block DLCs veröffentlicht. Weitere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.“ Derzeit hält sich das Entwicklerteam hinter Tetris 99 noch bedeckt, was das denn heißen könnte. Ein Story-Modus wird es höchstwahrscheinlich nicht werden, aber wer weiß? Schon der Name Big Block DLC, wenn man ihn wörtlich nimmt, könnte entweder die Ankunft eines neuen Blocks oder auch eines neuen Charakters stehen. Wie dem auch sei, am Grundspiel an sich ändert sich nichts – ihr könnt die Modi offline genießen, Optik und Sounds bleiben alle gleich.

Eine Anleitung für Tetris 99

Spannenderweise hat Nintendo beim Release des Titels auf ein Tutorial verzichtet. Daher möchte ich in eigenen Worten ein Tutorial für Tetris 99 nachreichen, der natürlich auch für den Big Block DLC gilt. Startet ihr nämlich eine Partie, werden eure Kontrahenten auf dem Bildschirm präsentiert und ihr könnt schon lospuzzeln. Mit den Schultertasten (L oder R) dürft ihr immer einen Block zur Seite legen, ideal für die langen schmalen Tetrominos oder wenn euch ein Stein gerade so gar nicht in den Kram passt. Ihr könnt aber nur einmal pro Zug tauschen, ein Rückwechseln gibt‘s nicht: Erst nach einem gesetzten Tetromino dürft ihr wieder tauschen.

Mit dem rechten Stick dürft ihr dann zwischen „Zufall“, „Leichtes K.O.“, „Abzeichen“ und „Konter“ tauschen. Dies wird in Tetris 99 überhaupt nicht erklärt, lässt sich aber nach einigen Spielen wie folgt ableiten: In Tetris 99 sammelt ihr durch das Vernichten von GegenspielerInnen Abzeichen. Je mehr Abzeichen ihr habt, umso mehr Blöcke erscheinen bei euren GegnerInnen, wenn ihr eine Reihe auflöst. Beim K.O.-Schlag erhaltet ihr zusätzlich alle Abzeichen des ausgeschalteten Feindes. Leichtes K.O. zielt also auf die Bretter mit den meisten Steinen, Abzeichen zielt auf die SpielerInnen mit den meisten Abzeichen und Konter zielt auf jene Bretter, die es auf euch abgesehen haben.

Fazit zu Tetris 99: Big Block DLC: Gut investierte 10 Euro

Natürlich ist nichts so gut wie ein Gratis-Spiel, das ist ganz klar. Allerdings macht der mit 9,99 Euro günstige Big Block DLC etwas ganz richtig: Einerseits enthebt er Tetris 99 vom Online-Zwang, und andererseits gibt es auch für die Ungeübteren unter uns endlich die Möglichkeit, einen Sieg zu erleben. Während man im Online-Spiel in zig Partien vielleicht einmal in die Top 5 kommt, gewinnt man im leichtesten CPU-Schwierigkeitsgrad offline fast schon kampflos. Natürlich wird vorausschauendes Spiel belohnt – wenn ihr Angriffe auf euer Spielbrett kontern könnt, rauschen die K.O.s in die Höhe und eure Abzeichen füllen sich rasch.

Wenn ihr Tetris 99 schon immer mal ohne den Battle Royale-Gedanken gegen menschliche Mitspieler zocken wolltet, ist der Big Block DLC eure Chance. Die CPU ist immer bereit, braucht keine Internetverbindung und lässt euch je nach Schwierigkeitsgrad faire Chancen. Der Marathonmodus fühlt sich teilweise wie ein Zen-Modus an, und dann ab der 100. Reihe doch wieder brutal fordernd. Alles in allem ist der Big Block DLC eine gelungene Ergänzung zu einem tollen Grundspiel geworden. Da durch die schlagbare CPU die Motivation sogar noch gesteigert wird, tut dies auch meine Wertung.

Wertung: 8.5 Pixel

für Tetris 99: Big Block DLC Test (Switch): Nun auch Offline-Tetris von Mandi